Seminare für päd. Fachkräfte mit Tina de Boer

Angebote in: Oyten, Zoom

deboer@babysignal.de
Tel. +49 151 - 29 18 25 62
Krokusweg 2
28876 Oyten

“In meiner Arbeit mit behinderten Kindern ist die Gebärden unterstützte Kommunikation ein verbreiteter fester Bestandteil der Arbeit. Das auch nicht-behinderte Kinder von Gebärden profitieren, konnte ich mit meinen eigenen Kindern im Alltag wunderbar erleben. Meine Erfahrungen und die Vorteile von Gebärden möchte ich vielen Eltern und pädagogischen Fachkräften vermitteln: Das ist es, was babySignal für mich ausmacht.”

babySignal bedeutet für mich:

  • Freude an Kommunikation stärken
  • Neue Wege der Kommunikation erlebbar machen
  • Seminartage mit viel Praxisanteil zu geben

Berufsausbildungen und Tätigkeiten von Tina de Boer:

  • Studium der Behindertenpädagogik mit Schwerpunkt Sprache
  • lizenzierte babySignal-Kursleiterin für Eltern-Kind-Kurse seit 2012
  • babySignal-Seminarleiterin für pädagogische Fachkräfte seit 2013
  • Tina de Boer bei Facebook und bei Instagram
Elterngruppe "Besondere Kinder"
So, 15.09.24
20:00 Uhr
Zoom
Kursnummer
9743
Wann?
sonntags, 20:00 Uhr
 
15. September 2024 bis 13. Oktober 2024
Dauer/Umfang
5 x 45 Min.
Ort
Online-Kurs bei Zoom
Kosten
70 EUR
Kursleitung
Inhalt
Dieser Kurs ist geeignet für Eltern, die mit ihrem Kind einen besonderen Weg der Entwicklung erleben, da ihr Kind Genextras mitbringt oder die Entwicklung einfach ein wenig anders verläuft, als bei anderen Kindern.
Basis-Seminar (Präsenz)
Mo, 07.07.25
09:00 Uhr
Oyten
Bassener Dorfstr. 13
Sonderaktion möglich
Kursnummer
9350
Wann?
Montag, 09:00 Uhr
 
07. Juli 2025
Dauer/Umfang
1 x 8 UE
Ort
Familienraum Bassen
Bassener Dorfstr. 13, 28876 Oyten
Kosten
135 EUR
Sonderaktion möglich

Frühbucherrabatt Tagesseminar: Bei Anmeldung bis acht Wochen vor Seminartag erhalten Sie unseren Frühbucherrabatt in Höhe von 15% auf die Seminargebühr. Rabatte sind nicht kumulierbar.

Kursleitung
Inhalt
Im Basis-Seminar führen wir Sie in das Thema Gebärden mit Babys und Kleinkindern ein und zeigen, wie Sie die Gebärden direkt in Ihren pädagogischen Alltag übernehmen können. Neben den Grundgebärden für tägliche Abläufe (Eingewöhnung, Morgenkreis, Singen, Buchbetrachtung) werden theoretische Grundlagen zur frühen Sprachbildung erarbeitet. Alle Gebärden entstammen der Deutschen Gebärdensprache und können mit ein- und mehrsprachigen Kindern in Krippe und Kita für eine frühe gute Verständigung genutzt werden.