Flutkatastrophe: Direkte Soforthilfe für babySignal-Kursleiterin Karina

Karina lebt direkt im Katastrophengebiet Bad Neuenahr-Ahrweiler. Glücklicherweise hat sie überlebt und es gibt “nur” Sachschaden. Seit Tagen räumt sie mit Unterstützung aus dem nahen Umfeld bei sich Zuhause und ihren Eltern auf. Viele Dinge sind kaputt und müssen ersetzt oder renoviert werden. Das aktuelle Leben meistert sie, wie so viele andere Betroffene, ohne fließendes Wasser und Strom. Auch die Heizung ist kaputt und die Reparatur wird noch einige Monate dauern. Ihrem Sohn geht es gut, er wird an einem sicheren Ort betreut. Ihr Handy lädt sie bei Verwandten auf, Ihre Lebensmittel darf sie im Kühlschrank eines Nachbarn lagern, bei dem ein Generator steht.

Karina ist von Beruf Logopädin und seit vielen Jahren im Team der babySignal-Kursleiterinnen. BabySignal möchte ihr und ihrer Familie helfen. Wollen wir das gemeinsam tun? Wenn Du mitmachst, weißt du genau, wo Deine Unterstützung landet: persönlich und direkt bei einer babySignal-Familie im Krisengebiet.

Wir spenden! Jeden Cent, den wir bei dieser Aktion umsetzen, erhält Karina direkt – ohne Umwege!

Wir können zwar nicht vor Ort mit anpacken, aber wir können auch aus der Ferne etwas in Bewegung setzen.

So kannst Du mitmachen:

  • Spende einen beliebigen Geldbetrag direkt auf Karinas Konto:
    Karina Jung
    IBAN: DE 69500105175408172649
    Betreff: Flut

oder

  • Buche einen unserer Soforthilfe-Sonderkurse für Eltern (Level 1, Level 2 oder Level 3). Hier entscheidest Du selbst, wie hoch Dein Beitrag ist. Bei dieser Variante sollte die Unterstützung bei mindestens 50 Euro liegen.

Sonderkurs für Eltern im Level 1 ab So, 08.08.2021 um 20:30 Uhr: Info und Anmeldung
Sonderkurs für Eltern im Level 2 ab Mo, 09.08.2021 um 20:30 Uhr: Info und Anmeldung
Sonderkurs für Eltern im Level 3 ab Mi, 01.09.2021 um 20:30 Uhr: Info und Anmeldung

Alle Einnahmen von diesen babySignal-Sonderkursen der Fluthilfe-Aktion gehen direkt als finanzielle Unterstützung auf Karinas Konto. Sie werden zu 100 Prozent dort eingesetzt, wo Hilfe jetzt dringend notwendig ist.

Wir danken allen für die gemeinsame Unterstützung!

Dipl. Päd. Wiebke Gericke und das Team der babySignal-Kursleiterinnen