Kongress Bewegte Kindheit

Kongress “Bewegte Kindheit” in Osnabrück

Bewegung ist für Kinder Ausdruck ihrer Lebensfreude, Zeichen ihrer Vitalität, ihrer Neugierde auf die Welt. Bewegung ist aber auch Motor der Entwicklung und des Lernens. Sich die Welt anzueignen, sie im Spiel zu erforschen ist nicht nur ein wichtiges Entwicklungsthema von Kindern, sondern auch ein grundlegendes menschliches Bedürfnis.

Mehr als 150 renommierte Referent/innen aus dem In- und Ausland garantieren anspruchsvolle Kongressinhalte. Parallel präsentieren sich auf der Fachausstellung Informationsstände, Buchhandlungen und Verlage, Spiel- und Sportgerätehersteller, Spielraumgestalter, Verbände und Initiativen. Auch babySignal-Gründerin Wiebke Gericke ist dabei. Sie wird sowohl mit einer Veranstaltung für die Teilnehmenden als auch auf der Fachausstellung mit einem eigenen Informationsstand beteiligt sein.

Einige zentrale Themen des Kongresses:

  • Wie Kinder die Welt entdecken – Entwicklungsbegleitung von Kindern unter 3 Jahren
  • In Bewegung zur Sprache kommen
  • Bewegtes Lernen
  • Psychomotorik
  • Singen – Tanzen – Musizieren
  • Wahrnehmung und Bewegung – mit allen Sinnen die Welt erfahren
  • Spielen – interaktiv und kreativ

Wann? Do, 19. bis Sa, 21. März 2020

Wo? Osnabrück Halle und Universität Osnabrück

Zielgruppe Der Kongress richtet sich insbesondere an Erzieher/innen, Lehrer/innen an Grund- und Förderschulen, Tagespflegepersonen, Sozialpädagog/innen, Heilpädagog/innen, Ärzt/innen, Psycholog/innen, Physiotherapeut/innen und Ergotherapeut/innen usw.

Anmeldung und Teilnahmegebühren Zunächst wird im Herbst 2019 das Programmheft erscheinen, welches über die Kongressseite bestellt werden kann. Kurz danach wird eine Online-Anmeldung zum Kongress möglich sein.

E-Mail: info@bewegtekindheit.de
www.bewegtekindheit.de